Aussaat

Ob mit einer Amazonde ED oder einer Köckerling Ultima, mit unserer modernen Technik sind wir ihr Partner in Sachen Saatgutausbringung.

 

ULTIMA CS - Universalsämaschine für Profis

Die Universalsämaschine ULTIMA von KÖCKERLING ist bekannt für ihre hohe Einsatzsicherheit unter nahezu allen Bedingungen. Seit vielen Jahren nutzen zahlreiche Profibetriebe die ULTIMA zur Aussaat von Getreide, Raps, Ackerbohnen, Erbsen und sogar Mais. Hervorragende Erträge und gleichzeitig geringe Betriebskosten zeichnen diese Maschine aus.  

Mit der ULTIMA CS wird die Baureihe um eine kompakte, leistungsfähige Maschine in dem Bereich von 3,00 m und 4,00m Arbeitsbreite erweitert.

 

 

 

 

Nutzen Sie die Vorteile der Universalsämaschine ULTIMA CS:

  • Präzise Saatgutablage
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • Geringer Verschleiß
  • Geringer Zugkraftbedarf und Kraftstoffverbrauch
  • Saathorizont wird zuverlässig von Ernterückständen befreit
  • Keine Side-Wall-Compaction (Verschmieren der Säfurche)
 

AMAZONE ED - Einzelkornsämaschine für Profis

Die Einzelkorn-Sämaschine ED punktet durch eine präzise Saatgutablage und die sehr genau arbeitende Vereinzelung, die sich mit der passenden Vereinzelungsscheibe auf fast jedes Saatgut anpassen lässt. Die 60 l großen Saatgutbehälter reduzieren zudem die Befüllzeiten. Der Dünger- und der Vereinzelungsantrieb sind bei der ED Super mit einem elektrischen Antrieb für die Düngerdosierung und einem hydraulischen Vereinzelungsantrieb ausgestattet. Das AMAZONE Contour-Säaggregat eignet sich hervorragend zur Mulchsaat und zur Pflugsaat. Herausragendes Merkmal des AMAZONE Contour-Säaggregats ist die tief liegende Vereinzelung mit einer Fallhöhe von nur 140 mm. Die aufwendige Schartechnik erzeugt eine Säfurche, die nahezu frei von organischem Material ist. Weil das Säschar die Räumscheibe unterschneidet, wird eine gut rückverfestigte, keilförmige Furche ausgebildet.
Das sind optimale Voraussetzungen. Unter sehr leichten und sandigen Bodenverhältnis kann ein zusätzliches Tragrad an das Contour-Säschar montiert werden, um ein zu tiefes Einsinken in den Boden zu verhindern; somit kann die Ablagetiefe deutlich besser gehalten werden. 
Dank der automatischen Teilbreitensteuerung über ISO-Bus ist eine präzise Ablage auch bei kleiner parzellierten Flächen möglich.  

   

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok